musizieraktionen

musizieraktionen: frei streng lose.
Anregungen zur V/Ermittlung experimenteller Musizier- und Komponierweisen
mit 29 Originalbeiträgen von

Peter Ablinger, Cordula Bösze, Lorenzo de Cunzo, Eduard Demetz, Renald Deppe, Christian Dierstein,
Burkhard Friedrich, Uli Fußenegger, Alexander Grebtschenko, Matthias Handschick, Carsten Henning,
Eva-Maria Houben, Manuela Kerer, Katharina Klement, L’art pour l’art, radu malfatti, Ortwin Nimczik,
noid, Matthias Schlothfeldt, Gunter Schneider, Cornelius Schwehr, Wolfgang Seierl, Meike Senker,
Mathias Spahlinger, Burkhard Stangl, Danielle Witschi und Christian Wolff.
PFAU. Friedberg 2017

schneider_musizieraktionen_kern_4-6_inhalt

Die musizieraktionen haben Pioniercharakter: Die in diesem Buch enthaltenen Anregungen zur V/Ermittlung experimenteller Musizier- und Komponierweisen sind eine umfang- und variantenreiche Sammlung verschiedener musikalischer Anleitungen der Avantgarde: von John Cage über Luigi Nono oder Annea Lockwood bis hin zu Pauline Oliveiros. Das Buch enthält zahlreiche vom Autor selbst entwickelte Anregungen für ein gemeinsames experimentelles Musizieren. Es richtet sich gleichermaßen an Lernende, Studierende und Lehrende sowie an alle, die mit Verve neue Musikformen und -klänge im selbsttätigen Tun er-schaffen, er-proben, er-spielen und v/ermitteln wollen. In musizieraktionen finden sich außerdem etliche Anleitungen und Kompositionen, die namhafte Musikerpersönlichkeiten für Hans Schneider verfasst haben und hier erstmals publiziert werden.

Buchpräsentation am 30. Mai 2017 im echoraum,  20:00 musizieraktionen_Karte_A6_Präsentation2_72